Häufig gestellte Fragen …

Wir haben hier die wichtigsten Fragen rund um die Monsterfreunde zusammengetragen. Für weitere Fragen stehen wir gerne unter kontakt@monsterfreunde.com zur Verfügung.

  • Wer sind die Monsterfreunde?

    Die Monsterfreunde sind sieben kleine, bunte Monster. Sie heißen wie die Tonsilben der Tonleiter – DO, RE, MI, FA, SOL, LA und TI, lieben gemeinsam die Welt der Musik und stehen jeweils für ein Schulfach. Die Kinder erleben mit den Monsterfreunden spannende Abenteuer. Gemeinsam mit den Lehrkräften und den sieben „Monstern der Töne“ sind sie die Monsterfreunde.
  • Worauf zielt das Monsterfreunde-Programm ab?

    Die Monsterfreunde schaffen ein kreatives und angstfreies Lernumfeld, das die Neugierde auf Wissen weckt und die Begabungen und Stärken der Kinder fördert. Auf diese Weise sind die Monsterfreunde für Schulkinder wichtige und positive Lernbegleiter im Schulalltag.

    Zugleich unterstützt und ergänzt das Monsterfreunde-Programm die Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung für Lehrkräfte und bietet ein individuelles, pädagogisches Werkzeug. Das Motto „von Lehrkräften für Lehrkräfte“ steht im Mittelpunkt. Das Monsterfreunde-Programm wird dadurch nicht zur Alternative regulärer Unterrichtsmaterialien, sondern zur sinnvollen Ergänzung.

  • Für wen sind die Monsterfreunde konzipiert?

    Das Monsterfreunde-Programm ist derzeit für die Kinder der Volksschulen konzipiert. In der Schule haben die Lehrkräfte die Möglichkeit, mit ihrer Klasse am Monsterfreunde-Programm teilzunehmen. Ein Einstieg ist in jeder Schulstufe möglich und kann für die weiteren Jahre fortgeführt werden.
  • Was beinhaltet die Teilnahme am Monsterfreunde-Programm?

    Wenn sich eine Lehrkraft dazu entschließt, mit ihrer Klasse am Monsterfreunde-Programm teilzunehmen, erhält jedes Kind einen eigenen Monsterfreunde-Ordner mit allen Abenteuern, Wissensinhalten und Liedern. Die Lehrkräfte erhalten zudem eine Monsterfreunde-CD sowie die sieben Monsterfreunde als Plüschtiere.

    Das Monsterfreunde-Team bietet in regelmäßigen Abständen Fortbildungen an, die die Lehrkräfte bei der Umsetzung unterstützen und einen positiven Erfahrungsaustausch untereinander ermöglichen. Dabei werden die zentralen Inhalte besprochen, Lieder erarbeitet und Stimmbildung angeboten. Professionelle Chorleiterinnen und Chorleiter verfeinern gekonnt in regelmäßigen Abständen an der Schule die einstudierten Lieder. Für das Ende des Schuljahres planen wir ein großes, gemeinsames Konzert: ein großes Fest der Bildung!

  • Wer steht hinter den Monsterfreunden?

    Hinter den Monsterfreunden stehen zwei Einzelpersonen aus der Zivilgesellschaft: Michael Wagenthaler und Dr. Alfred Fogarassy.

    Der Erfinder des Monsterfreunde-Konzepts ist Chorpädagoge Michael Wagenthaler. Gemeinsam mit Illustrator Marco Heimel entwickelte er die Idee der Monsterfreunde zuerst für den Musikunterricht.

    Möglich gemacht wurde die Umsetzung des Monsterfreunde-Programms durch Dr. Alfred Fogarassy, der nicht nur die Finanzierung übernommen, sondern durch seine vielfältigen Erfahrungen und Kontakte auch für eine breite Unterstützung des Programms geworben hat.

  • Warum unterstützen und finanzieren Menschen aus der Zivilgesellschaft ein derartiges Vorhaben?

    Mit einer ersten Klasse übernehmen die Volksschullehrkräfte die Verantwortung von bis zu 25 Kindern und deren Grundausbildung. Damit kommt ihnen eine Schlüsselfunktion innerhalb des Bildungssystems zu. Das Monsterfreunde-Programm möchte alle Lehrkräfte in ihrem Bildungsauftrag unterstützen.
  • Kann ich in jeder beliebigen Schulstufe mit dem Programm starten?

    Derzeit ist ein Einstieg zu jeder Schulstufe möglich. Wir sind mitten in der Entwicklung der Unterrichtsmaterialien. Sobald diese Entwicklung abgeschlossen ist und alle Abenteuer und Inhalte vorliegen, empfiehlt es sich, das Programm mit einer ersten Klasse zu starten. Ein Einstieg in einer höheren Schulstufe ist jedoch auch dann möglich.
  • Kann ich unter dem Jahr in das Programm einsteigen?

    Ein Einstieg im laufenden Schuljahr ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.
  • Kann jede Klasse aus Wien am Programm teilnehmen?

    Wir befinden uns noch mitten in der Aufbauphase. Wir arbeiten sehr eng mit dem Stadtschulrat für Wien und dessen Pflichtschulinspektoren zusammen. Ob eine Teilnahme in Ihrem Schulbezirk möglich ist, erfahren Sie, wenn Sie uns eine E-Mail an kontakt@monsterfreunde.com schicken.
  • Was beinhaltet die Teilnahme am Monsterfreunde-Programm?

    Wenn sich eine Lehrkraft dazu entschließt, mit ihrer Klasse am Monsterfreunde-Programm teilzunehmen, erhält jedes Kind einen eigenen Monsterfreunde-Ordner mit allen Abenteuern, Wissensinhalten und Liedern. Die Lehrkräfte erhalten zudem eine Monsterfreunde-CD sowie die sieben Monsterfreunde als Plüschtiere.

    Das Monsterfreunde-Team bietet in regelmäßigen Abständen Fortbildungen an, die die Lehrkräfte bei der Umsetzung unterstützen und einen positiven Erfahrungsaustausch untereinander ermöglichen. Dabei werden die zentralen Inhalte besprochen, Lieder erarbeitet und Stimmbildung angeboten. Professionelle Chorleiterinnen und Chorleiter verfeinern gekonnt in regelmäßigen Abständen an der Schule die einstudierten Lieder. Für das Ende des Schuljahres planen wir ein großes, gemeinsames Konzert: ein großes Fest der Bildung!

  • Wieviele Klassen pro Schule müssen mindestens am Monsterfreunde-Programm teilnehmen, damit eine Anmeldung möglich ist?

    Da wir Chorleiterinnen und Chorleiter an die Schulen entsenden, ist es notwendig, dass sich mindestens drei Klassen finden, die am Programm teilnehmen möchten. Eine Anmeldung mit nur einer Klasse ist daher noch nicht möglich. Wir arbeiten an verschiedenen Konzepten, die eine Einzelanmeldung in Zukunft auch möglich macht.
  • Braucht jedes Kind seine eigene Monsterfreunde-Mappe mit allen Abenteuern?

    Die Monsterfreunde-Mappe inklusive aller Unterrichtsmaterialien ist Teil des Programms. Wir entwickeln die Monsterfreunde-Materialien in verschiedenen Niveau-Stufen, damit alle Kinder mit geeigneten Versionen arbeiten.
  • Ist die Teilnahme am Monsterfreunde-Konzert verpflichtend?

    Ein Konzerterlebnis mit den Monsterfreunden ist eine ganz besondere Erfahrung für die Kinder. Daher unternehmen wir alle Anstrengungen, dass diese Möglichkeit auch weiterhin bestehen bleibt. Sollten Sie jedoch der Meinung sein, dass eine Teilnahme an einem so großen Event für Sie und Ihre Klasse nicht der geeignete Rahmen ist, haben wir dafür Verständnis und respektieren Ihre Entscheidung.
  • Was mache ich, wenn ich unter dem Schuljahr weitere Kinder in die Klasse bekomme und noch Materialien benötige?

    Es kommt oft vor, dass sich die Klassenanzahl unter dem Jahr ändert und sich die Schüleranzahl erhöht. Eine Nachbestellung für neue Kinder in der Klasse ist möglich.
  • Wie finde ich heraus, ob eine Schule in meiner Nähe am Programm teilnimmt?

    Ganz einfach. Klicken Sie hier und finden Sie heraus, welche Schule in Ihrer Nähe am Monsterfreunde-Programm teilnimmt. Nehmen Sie dann mit der jeweiligen Schule Kontakt auf und erkundigen Sie sich, ob ein Platz in einer Monsterfreunde-Klasse frei ist.
  • Gibt es die Monsterfreunde auch schon im Kindergarten?

    Derzeit wird das Monsterfreunde-Konzept für den Volksschulbereich entwickelt. Wir bereiten jedoch schon die Ausweitung auf den Vorschul- und Kindergartenbereich vor. Sobald wir die Entwicklung abgeschlossen haben, möchten wir das Monsterfreunde-Programm auch in Kindergärten einsetzen, um einen nahtlosen Übergang zur Volksschule zu ermöglichen.
  • Wo kann ich die Plüschtiere bestellen?

    Die Plüschtiere sind ein wichtiger Bestandteil der Monsterfreunde. Alle Lehrkräfte haben ihr eigenes Monsterfreunde-Set in der Klasse für den Unterricht. Sollten auch Sie Ihrem Kind ein oder mehrere Plüschtiere kaufen wollen, können Sie das gerne in unserem Onlineshop tun. Hier geht’s zum Monsterladen.
  • Mein Kind spricht nur noch von den Monsterfreunden. Kann man Produkte zu den Monsterfreunden erwerben?

    Das Monsterfreunde-Programm hat sich als vorrangiges Ziel gesetzt, ein positives Werkzeug für den Schulunterricht zu entwickelt. Wir arbeiten bereits an Kinderbüchern und anderweitigen Fanartikeln und werden diese über den Monsterfreunde-Shop verkaufen, sobald diese verfügbar sind.
  • Ich bin sehr dankbar, dass es diese Möglichkeit für mein Kind gibt und möchte die Monsterfreunde gerne ehrenamtlich unterstützen. Wie kann ich helfen?

    Erst einmal möchten wir uns für ihre Unterstützung bedanken. Es gibt viele Möglichkeiten uns zu unterstützen. Kontaktieren Sie am besten das Monsterfreunde-Team.
  • Ich möchte Karten für das Monsterfreunde-Konzert in der Wiener Stadthalle bestellen. Wo kann ich das tun?

    Die nächsten Monsterfreunde-Konzerte finden am 13. juni 2017 in der Wiener Stadthalle statt. Konzert 1 und Konzert 2 sind bereits ausverkauft. Sie können sich unter service@stadthalle.com auf der Warteliste eintragen werden verständigt, sobald Karten frei werden. Für Konzert 3 gibt es noch Karten. Details finden Sie hier

    Werden Sie ein Fan auf Facebook und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!